Menu

Wie Data Science die Automobilindustrie revolutioniert

Von selbstfahrenden Autos, die mit dem Internet der Dinge verbunden sind: Big Data wird die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, für immer verändern. Das Internet der Dinge (IoT) lebt bekanntermaßen von Geräten, die Daten als Grundlage sammeln und liefern. Dies können ganz verschiedene Einrichtungen sein, sei es Ihr PC zuhause, Ihr Smartphone, die Apple Watch, die sie am Handgelenk tragen oder andere audio-visuelle Geräte. Schon seit geraumer Zeit setzt nun auch die Automobilindustrie dazu an, diesen Markt für sich zu nutzen. Die Bandbreite an Nutzungsmöglichkeiten ist beträchtlich: Infotainment, Navigation, Flottenmanagement, Ferndiagnostik, nutzungsbasierte Versicherungen, Verkehrsmanagement, erhöhte Sicherheits-Features und nicht zuletzt autonomes Fahren. Das Auto der Zukunft wird die Passagiere nicht nur komfortabler und sicherer an das Ziel bringen, nein, dies wird auch mit mehr Effizienz und mit Kosteneinsparungen einhergehen. Durch lückenloses Überwachen der Systeme im Auto wird die Wartung von reaktiver Natur in eine präventive verwandelt. Das bedeutet, dass Probleme vor Inkrafttreten erkannt werden und somit vorzeitig darauf reagiert werden kann. Darin liegt gigantisches Potenzial, Kosten einzusparen. Wie anfangs erwähnt, bilden Daten sammelnde Geräte die Grundlage für das Internet der Dinge. Dies trifft selbstverständlich auch auf die Automobilindustrie zu. Parallel zum wachsenden Anteil von intelligenten Autos am Gesamtmarkt, wächst auch das Potenzial für Data Science mit. Dass die großen Automobilhersteller das riesige Potenzial erkannt haben, spiegelt sich in den ansteigenden Ausgaben für Forschung und Entwicklung wieder. Daimler beispielsweise erhöhte die Ausgaben im Jahr 2016 um eine Milliarde Euro. Was Daimler in Forschung und Entwicklung investiert Auch die anderen deutschen Autohersteller – von BMW über VW bis hin zu Opel – investieren große Summen in die Forschung und Entwicklung des intelligenten Autos. Sie alle sind sich bewusst, dass dies der Schlüssel ist, zukunftsfit zu bleiben.

Sind Sie interessiert? Melden Sie sich bei uns, wir sind offen für ein Gespräch.